Spindschloss ID LOCK 1000

Spindschloss ID LOCK 1000

  • Freie Schrankwahl dank „Free Locker Mode“
  • Perfekt für den Indoor Bereich
  • Einfacher Einbau in Holztüren

Abmessungen Kauf: 65 × 65 × 13,6 mm
Schloss: 80 × 80 × 27 mm
Anschlag: 75 × 27 (Zylinderende: 48) × 21,5 mm
Gewicht 200g (mit Schloss)
Material Schloss: ABS & rostfreier Stahl
Panel: ABS, Zinklegierung & Acryl
Frequentband HF 13,56 MHz (Mifare Classic 1k, Mifare Mini)
Batterietyp DC 6 V (4 x 1,5 V AAA)
Stromaufnahme Statisch: 70 µA
Dynamisch: 200 mA
Lebenserwartung (Batterie) 1 Jahr
Lebenserwartung (Mechanik) 500.000 Benutzungen
Betriebstemperatur -15°C bis 55 °C
Luftfeuchtigkeit 5% bis 95 % (nicht kondensierend)
Salzsprühtest 72 Stunden
Zertifikate CE, ISO9001, RoHS, IAF, FCC
Lieferumfang ID Lock 1000 (Knauf, Schloss & Anschlag)
Verbindungskabel
Gebrauchsanweisung
Abdeckungen (Batteriefach & Anschlag)
Schrauben

Das ID LOCK 1000 kombiniert mit seiner Zink-Legierung, Polycarbonat Oberfläche und ABS-Material elegantes Aussehen mit langanhaltenden Materialien. Geöffnet wird es durch eine kraftvolle Feder, die die Tür beim Öffnen aufspringen lässt. Beim Schließen verriegelt sich das System mit Hilfe eines Elektromotors selbst.

iDTRONIC hat das ID LOCK 1000 durch zahlreiche Änderungen optimiert, um das Schloss benutzerfreundlicher und sicherer zu machen. So wird das ID LOCK 1000 nun als Multiuser-Version (Public Random Mode) mit Besetztkennung auch bekannt als Free Locker Mode ausgeliefert, d.h. jeder kompatible Transponder kann ohne Programmierung zum Schließen und Öffnen benutzt werden. Der Nutzer hat somit eine freie Schrankwahl. Mit jedem Schließvorgang wird eine Information auf den Transponder geschrieben. Es kann somit immer nur ein Spindschloss belegt werden.

Desweiteren hat iDTRONIC für das ID LOCK 1000 Masterkarten erstellt, die es in Notfällen ermöglichen, Spinde zu öffnen. Auch das Kabel des Schlosses wurde gekürzt um zeitaufwendige Fräsarbeiten an Ihren Spinden zu vermeiden (bei Bedarf sind längere Kabel nachbestellbar) und die Batterien mit Torx-Schrauben gesichert um mögliche Diebstähle zu vermeiden.

Ein Tischleser wurde entwickelt um auslesen zu können, welches Schloss mit einem Transponder verschlossen wurde.

Das Spindschloss ID LOCK 1000, erhältlich für MIFARE® kann nachträglich in Türen eingebaut und mit bestehenden Kartensystemen genutzt werden. Es ist perfekt für den Indoor-Bereich geeignet und kann einfach in Holztüren verbaut werden.

► Anwendungsgebiete

Spinde, Schränke
Fitness-/Freizeitstudios
Hallen-/Schimm-/Erlebnisbäder
Datenblatt:
Download
Manual
Spindschloss ID Lock 1000:

Download
Senden Sie uns Ihre Anfrage gerne direkt per E-Mail: info@idtronic-wellfit.de

Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular: