Drehsperre ID Gate 8100

Drehkreuz ID GATE 8100

  • Robustes Edelstahlgehäuse
  • eingebaute LED-Richtungsanzeige mit hellen Piktogrammen
  • Ideal für hohes Besucheraufkommen
  • Optional mit automatischen Anit-Panik Klapparme
  • Drehsperre mit eingebauter Elektronik

Abmessungen 664 x 980 x 1010 mm
Versorgungsgleichspannung 12 V DC
(6.0A)
Durchgangsfrequenz (Betriebsart Einzelpassage) 30 Personen/min
Durchgangsfrequenz (Betriebsart Freipassage) 60 Personen/min
Breite der Durchgangszone 500 mm
Gesteuerte Passagerichtungen Bidirektional
Betriebstemperatur von +1°C bis +50°C
Schutzklasse IP41
Anti-Panik Faltarme optional

Bei Einbau in einer Linie bilden diese Drehkreuze den Durchgangsbereich ohne zusätzliche Leitplanken.

Das Drehkreuz kann über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung oder eine Funkfernbedienung (optional) bedient werden und lässt sich problemlos in die meisten Zutrittskontrollsysteme integrieren.

Auf der oberen Abdeckung befinden sich serienmäßig zwei LED-Richtungsanzeiger mit hellen Piktogrammen: Der grüne Pfeil zeigt an, dass das Drehkreuz entriegelt ist, um einen Durchgang zu ermöglichen, und zeigt die Richtung des autorisierten Durchgangs an; das Rote Kreuz zeigt an, dass der Durchgang nicht erlaubt ist und dass das Drehkreuz im verriegelten Zustand bleibt.

Außerdem verfügt das Drehkreuz über Relaisausgänge zum Anschluss von optionalen Fernlichtanzeigen.

Das ID GATE 8100 ist eine normal geschlossene Einheit (Öffner), d.h. das Drehkreuz bleibt verriegelt, bis es ein gültiges Berechtigungssignal erhält oder mit einem mechanischen Entriegelungsschlüssel entriegelt wird. Das Drehkreuz verfügt über einen Steuereingang „Feueralarm“ und kann durch ein Feueralarmsignal oder eine Notruftaste automatisch entriegelt werden. Ein Schlüssel-Override ermöglicht es einem Bedientechniker, beide Richtungen des Drehkreuzes ID GATE 8100 zu entriegeln, wenn es notwendig ist, ein Zutrittskontrollsystem zu übersteuern oder bei einem Notfall oder Stromausfall. Die mechanische Entriegelung ist serienmäßig im Drehkreuzgehäuse eingebaut und sorgt für eine freie Rotation der Schrankenarme.

Optional kann das Drehkreuz mit Anti-Panik-Klapparmen geliefert werden, um den Durchgang in Notsituationen ohne Verwendung von speziellen Schlüsseln oder Werkzeugen zu räumen.
Dank seiner geringen Leistungsaufnahme wird das Drehkreuz mit einer sicheren Spannung von max. 14V versorgt.

Bei Bedarf können die Drehkreuze mit passenden Geländern ergänzt werden.

► Anwendungsgebiete

Fitnessstudios
Hallenbäder, Wasserparks, Erlebnisparks, Thermen & Spas
Diskotheken/Clubs
Verwaltungsgebäude
Datenblatt:
Download
Senden Sie uns Ihre Anfrage gerne direkt per E-Mail: info@idtronic-wellfit.de

Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular: